Le Méridien Ile Maurice
Village Hall Lane · Pointe aux Piments · Mauritius  · Telefon:
(230) 204 3333
· Fax:
(230) 204 3304
· Zentrale Reservierung: 1-888-625-5144
Lokale Uhrzeit:
06:48
· Wetter:
Vereinzelt bewölkt,
23 °C / 73 °F
· E-Mail senden
Le Meridien Ile Maurice - Local Area
Anreise
#
Abreise
#
Zimmer
Erwachsene pro Zimmer
Kinder pro Zimmer.

Der Norden von Mauritius

Mont Choisy, 7,0 km, erstreckt sich entlang der nördlichen Küste der Insel. Das Besondere an diesem Ort ist sein langer weißer Sandstrand, der sich sanft an die Küste schmiegt und eine wunderschöne, mit Kasuarinen gesäumte Bucht mit türkisfarbenem Wasser formt. Diese Bäume sind nicht nur herrliche Schattenspender sondern auch die perfekte Kulisse für den Indischen Ozean.

Grand Baie, 10,0 km, das nur eine 15-minütige Autofahrt vom Le Méridien Ile Maurice entfernt liegt, bietet feine Kunstgalerien sowie eine breite Auswahl an Modeboutiquen, faszinierenden Souvenirläden und Restaurants. Grand Baie ist mit seinen zahlreichen Bars und Diskotheken außerdem der Inseltreffpunkt in Sachen Nachtleben. Der Strand von Grand Baie ist darüber hinaus bekannt für seine Sport- und Freizeitmöglichkeiten wie Segeln, Windsurfen und viele weitere Abenteuersportarten.

Der königliche botanische Garten von Pamplemousses, 10,0 km, der in nur 10 Minuten vom Le Méridien Ile Maurice mit dem Auto erreichbar ist, beherbergt eine erstaunliche Bandbreite an seltenen, einheimischen Pflanzen, 85 verschiedene Palmenarten aus der ganzen Welt sowie kleinere Wildtiere und einige Aldabra-Riesenschildkröten von den Seychellen, wo sie zu den gefährdeten Tierarten zählen. Dieser spektakuläre Garten mit einer Fläche von 37 Hektar wurde 1767 von Pierre Poivre errichtet und ist einer der ältesten botanischen Gärten in der gesamten südlichen Hemisphäre.

Aventure du Sucre Museum, 10,0 km. Zucker - einst so wertvoll und heiß begehrt wie Gold - hat die Geschichte und die Identität von Mauritius stark geprägt. Entdecken Sie die Seele von Mauritius und erleben Sie das "Zuckerabenteuer" bei einem Besuch der beeindruckenden Zuckerfabrik und ihren Jahrzehnte alten Maschinen, die mit Tausenden von Lichtern bespickt sind. Eine Zuckerrohrhecke säumt den Weg zu der vollständig wiederhergestellten und zum Museum umgebauten Zuckerfabrik. Auf riesigen Bildschirmen werden Filme über die frühen Jahre von Mauritius gezeigt. Zusätzlich zu einem Besuch im Museum sind auch folgende Orte einen Besuch wert:

  • The Village Boutik: In diesem Souvenirgeschäft finden Sie spezielle Zuckersorten und mauritischer Rum sowie Geschenke und Souvenirs von einheimischen Künstlern.
  • Restaurant Le Fangourin - Mitten in der Gartenanlage von Beau Plan befindet sich das Restaurant Le Fangourin, das mit seiner Jahrhunderte alten Vegetation, seinem Pool umgeben von üppigen tropischen Pflanzen und seiner Veranda mit Blick auf das Zentralplateau der Berge für eine außergewöhnliche und einzigartige Kulisse sorgt. Lassen Sie sich hier von gekonnt raffinierter Küche verwöhnen.

Pereybere, 15,0 km. Dieser Strand liegt zwischen Grand Baie und Cap Malheureux und zählt dank seiner wunderschönen Bucht und seinem stets tiefblauen und kristallklaren Wasser zu den schönsten Badebereichen in diesem Teil der Insel.

Cap Malheureux, 20,0 km, ist ein kleines Fischerdorf an der nördlichsten Spitze der Insel, nördlich von Grand Bay und Pereybere (gut 3 Kilometer von Pereybere). Cap Malheureux bietet prächtige Ausblicke auf die kleineren umliegenden Inseln, wie Ile Plate mit ihrem berühmten Leuchtturm, Ile Ronde, ein Naturschutzgebiet, sowie Coin de Mire, ein gigantischer Fels mit geschichtlicher Bedeutung.